retten - löschen - bergen - schützen Website wurde erstellt mit MAGIX WebDesigner Freiwillige Feuerwehr e.V. Kirchbergstr. 4 93098 Moosham © Freiwillige Feuerwehr Moosham e.V. Herzlich willkommen  bei der Freiwilligen Feuerwehr Moosham Freiwillige Feuerwehr Moosham e.V.   gegr. 1868
Besucherzähler kostenlos von counter.de
Werde Mitglied bei der FF Moosham   Aufnahmeantrag herunterladen und ausgefüllt in Briefkasten am Feuerwehrgerätehaus werfen oder einfach einem Mitglied der Vorstandschaft übergeben!
Kalender 2016 >>> hier downloaden
Terminkalender der Mooshamer Ortsvereine November 2015 - August 2016 >>> hier downloaden
Homepage und Domain
my-Gaestebuch.de

Webhosting by Abonda

Alte Bilder Liebe Feuerwehrkameraden, es   ist   wieder   ein   altes   Bild   aufgetaucht,   das   ihr   zur   Weihe der    Tragkraftspritze    1979    durch    Parrer    Jürgen    Wiechert aufgenommen   wurde.   Sollten   auch   bei   euch   oder   euren Eltern    oder    Großeltern    noch    Bilder    aus    vergangenene Tagen   von   der   Feuerwehr   rumliegen,   meldet   euch   doch bitte!    Wir    würden    diese    gerne    digital    sammeln.    Das Origínal bekommt ihr natürlich wieder zurück.
Übung am 18.06.2014 Übungsprojekt war das Löschen eines brennenden PKW’s und fand beim Häckselplatz in Moosham statt >>>weiterlesen...
--- neu - neu -  Terminkalender 2015/2016 - neu -neu -neu ---    >>>Der neue Terminkalender bis Febr. 2017 steht online!!!!
Tiefbrunner Kirta 08./09.10.2016 findet traditionell wieder am 2. Wochende im Oktober statt. Die drei veranstaltenden Ortsvereine laden Sie auch heuer wieder recht herzlich dazu ein. Sonntag 09.10.2016 um 10.30 Uhr      Kirchweihgottesdienst in Tiefbrunn
Heldengedenken am 20.11.2016 die Vereine treffen sich am Sonntag, 20.11.2016 beim Gasthaus Wild zum Heldengedenken in Moosham. Abmarsch zur Kirche ist um 10.15 Uhr!
Informationsveranstaltung am Samstag, den 05. November 2016 waren vor allem Frauen und Mädchen eingeladen zu einer Informationsveranstaltung zum richtigen Umgang mit Feuerlöschern. Es wurden die verschiedenen Bauarten von Feuerlöschern erklärt und die Handhabung, vor allem im Haushalt genau erläutert. Hingewiesen wurde außerdem noch auf die bestehende Rauch- warnmelderpflicht und das Verhalten im Straßenverkehr auf Autobahnen zur Bildung einer Rettungsgasse. Nach dem theoretischen Teil, verfeinert mit Kaffee und Kuchen wurden die Teilnehmer zum Häckselplatz gefahren um denv praktischen Einsatz der Feuerlöscher zu üben. Hier konnten die Teilnehmerinnen, unter denen auch Bürgermeisterin Angelika Ritt-Frank vertreten war selbst Hand anlegen. Kommandant Franz Treintl und 2. Kdt. Christian Braun waren erfreut über die stattliche Anzahl von Teilnehmerinnen und bedankte sich bei allen in der Hoffnung, den Einsatz von Feuerlöschern auch künftig nur bei Übungen praktizieren zu müssen.